JMP® Clinical

Risiko reduzieren, Ergebnisse vorhersagen

JMP Clinical-Software von SAS vereinfacht die Datenanalyse und Berichterstellung für klinische Studien. Sowohl Effizienz als auch Präzision der untersuchten Sicherheits- und Wirksamkeitsdaten werden damit in jeder Phase des Prozesses der Medikamentenentwicklung verbessert, von der präklinischen über die klinische bis zur Anwendungsphase.

Neue risikobasierte Überwachungstools in JMP Clinical 5 begrenzen die Zahl der erforderlichen teuren Prüfungen vor Ort und sichern gleichzeitig das Wohlergehen der Studienteilnehmer. Diese Funktionen werden ergänzt durch Tools zur Betrugserkennung, Datenüberwachung und statistischen Analyse, mit denen das Risiko eines Studienfehlschlags verringert wird.

JMP Clinical kombiniert die branchenweit führende Stärke von SAS® Analytics mit der grafischen Flexibilität von JMP – ein Programm, das seit vielen Jahren von medizinischen Berichterstattern der US Food and Drug Administration bevorzugt wird.

Arbeitsabläufe, Vorlagen und Berichtsfunktionen, die je nach Benutzerrolle angepasst werden, erleichtern die Überwachung medizinischer Versuche und unterstützen medizinische Redakteure, Biostatistiker sowie Datenmanager bei ihrer Arbeit, da sie Trends und Ausreißer leichter untersuchen und ihre Erkenntnisse gut verständlich weitergeben können.

Kliniker ohne Programmiererfahrung oder Statistikkenntnisse können damit klinisch relevante Ergebnisse erkennen. Für Analysten, die erweiterte Analysen vornehmen wollen, steht ein müheloser Zugriff auf Optionen für die statistische Analyse und den Programmcode hinter den Grafiken zur Verfügung – ein Vorteil, der von anderen Softwarepaketen nicht geboten wird.

Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Funktionen von JMP Clinical und informieren Sie sich über Produktdetails (in englischer Sprache).

JMP Clinical Screenshots