JMP Background

JMP® und SAS®

JMP bietet eine nahtlose Schnittstelle zu den umfangreichen Funktionen von SAS

Unternehmen, die JMP mit anderen Softwareprodukten und Lösungen von SAS lizenzieren, erhalten mehr Flexibilität für Wachstum und Anpassung, wenn ihre Projekte umfangreicher werden. SAS auf dem Server ist eine wertvolle Unterstützung für die Bereinigung, Integration, Sicherheit und Zugänglichkeit von Daten. Wenn Analyseprojekte große, verteilte oder relativ unstrukturierte Datenvolumen aus mehreren Quellen umfassen, verwenden Sie SAS, um sicherzustellen, dass Sie hochwertige Daten zur Verfügung haben, um damit Ihre Analysen zu erstellen. Danach setzen Sie JMP ein, um sich mithilfe der bedienerfreundlichen und leistungsstarken Fähigkeiten der Datenvisualisierung, dynamischen Verknüpfung und Analyseprozesse der Software auf die Entwicklungs-, Analyse- und Innovationsaufgaben konzentrieren zu können.

JMP kann ohne weitere Programmierung eine Schnittstelle zu SAS bilden. Mehrere unterschiedliche Anwendungen in JMP erweitern den Zugriff auf spezifische Funktionen, Prozeduren und Lösungen der Software.

JMP® und SAS® Workflow

JMP®- und SAS®-Produkte

Erfahren Sie mehr über die Produkte, die JMP und SAS für spezifische Geschäfts- und Wissenschaftsanwendungen integrieren.

Integration von JMP® und SAS®

Sie können die Integration von JMP und SAS auf viele Arten vornehmen. Verwenden Sie beide Produkte in Kombination für folgende Aufgaben:

  • Importieren, Muster erstellen und Analysieren für Datensätze, die mit SAS bereinigt und integriert wurden
  • Erweitern von JMP mit einer Reihe von Datenverwaltungsfunktionen und bewährten Analyseprozeduren, die in SAS verfügbar sind
  • Nutzen von interaktiven JMP-Grafiken, Visualisierungsfunktionen und Analysetools mit Ihren SAS-Programmen
  • Nutzen von JMP als SAS-Client auf Macintosh und Windows Schreiben oder Lesen von SAS-Code in JMP, Einlesen und Anzeigen von Ergebnissen in JMP
  • Erstellen von benutzerdefinierten JMP und SAS Client-Server-Anwendungen
 Daten in JMP
Daten auf dem SAS-Server
Funktionen in SASZeigen und Klicken, um Daten aus JMP auf den Server zu verschieben, Analyse durchführen, SAS-Ergebnisse in einem von vielen Formaten in JMP übernehmen.SAS-Programme verwenden, um Daten zu verwalten und zu analysieren, dann SAS-Ergebnisse in einem von vielen Formaten in JMP übernehmen.
Funktionen in JMPKein SAS einbezogen, systemeigene Analysen und Grafiken in JMP verwenden.Importieren oder Abfragen von SAS-Daten in eine JMP-Datentabelle, gewünschte JMP-Analyse ausführen.
Funktionen in JMP und SASDaten mit ein paar Tastenanschlägen aus JMP auf den Server verschieben, Analyse durchführen, Daten und Berichte zurücksenden, danach gewünschte JMP-Analyse ausführen.Analyse in SAS durchführen, Daten und Berichte an JMP zurücksenden, danach gewünschte JMP-Analyse ausführen.

Erstellen kundenspezifischer SAS-Anwendungen

Erstellen Sie kundenspezifische JMP- und SAS-basierte Client-Server-Anwendungen, die Ihre besonderen Analyseanforderungen erfüllen. Lernen Sie mehr über die Erstellung von Dashboards mit JMP, oder suchen Sie in der JMP File Exchange SAS Add-ins, die von anderen JMP Anwendern erstellt wurden.

Schreiben/Übersenden von SAS-Code

JMP enthält einen kompletten SAS Editor, mit dem Sie SAS-Programme in JMP schreiben und zur tiefergehenden Analyse an SAS übersenden können. Die Ergebnisse werden im angegebenen Format an JMP zurückgegeben. Wenn das gewünschte Format ein JMP-Bericht ist, können die zahlreichen, in JMP verfügbaren Visualisierungsfunktionen bei der Datenerforschung helfen und zum besseren Verständnis beitragen. Sie können auch SAS-Programme öffnen, die von einer anderen Person geschrieben wurden, und mit einem Mausklick ausführen. Auf den JMP-Plattformen „Modellanpassung“ und „Zeitreihen“ können Sie automatisch SAS-Programme Ihrer Modelle erstellen und an SAS übergeben. Auf den JMP-Plattformen „Partition“ und „Neuronal“ können Sie SAS-DATA-Step-Code erstellen, mit dem Sie eine neue Datei scoren können.  

Back to Top